Über uns

Die wichtigsten Daten zu unsereren Einrichtungen im Überblick.

Lage:Gemeinde Harrislee in direkter Nähe zur dänischen Grenze und zur Ostsee/Flensburger Förde
Rechtsgrundlage:Rechtliche Grundlage durch die §§ 27, 34, 35, 35a, und 41 SGB VIII und im Sonderfall §§ 53 und 67 SGB XII
Betreuungsformen:Mädchen und Jungen im Kinderhaus und in zwei Jugendwohngemeinschaften
Alter:10-18 Jahren, Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus ist möglich
Aufnahmekriterien:Entwicklungsverzögerung, ernsthafte Beeinträchtigung der sozialen Anpassung, Störung des Sozialverhaltens und der Emotion, ernsthaften durchgängigen sozialen Beeinträchtigungen, emotionalen Störungen mit Trennungsangst/sozialer Angst, Beeinträchtigung der sozialen Anpassung, Entwicklungsverzögerungen, Opfer von sexueller Gewalt/Gewalterfahrung Bindungsgestörte Kinder und Jugendliche, problematische Familienverhältnisse, Aggressivität, ADS, ADHS, emotionaler Rückzug und Ängste, Schul- und Lernschwierigkeiten, längere oder dauerhafte Schulabstinenz
Ausschlusskriterien:Schwere geistige und/oder körperliche Behinderungen, Drogenabhängigkeit
Unterbringung:Einzelzimmer in Kleinstgruppe („Kinderhaus Musbek“ in 2er und einer 3er Gruppe, Jugendwohngemeinschaften in einer 3er und einer 4er Wohngemeinschaft)
Schulen:Zentralschule Harrislee (Grund- Haupt- Realschule sowie Oberstufenprofil), dänische Grundschule „Harreslev Danske Skole“ und „Kobbermölle Danske Skole“, Gemeinschaftsschulen in Flensburg, Gymnasien in Flensburg, Berufsfachschulen/Berufschulen in Flensburg, Förderschule in Handewitt.
Alle Schulen sind mit dem Schulbus erreichbar
Schulische Programme/
Förderungen:
Schularbeitenhilfe intern und extern, Lehrergespräche und Elternabende, Schulbegleitung, Schulische Eingliederungshilfe
Berufliche Förderung/
Orientierung/
Perspektive:
Berufsorientierung durch einen Handwerksmeister, wir halten enge Kontakte zu örtlichen/ortsnahen/regionalen Betrieben (Malerei, Tiefbau, Autolackierer, Einzelhandel, Kfz-Werkstatt, Zimmerei, Tischlerei )
Hausintern:schulische Eingliederungshilfe (S.E.H, als Sonderleistung),
Mitarbeiter:Das Team besteht aus HeilpädagogInnen, ErzieherInnen, examinierten Lehrkräften, Deeskalationstrainern, Heilpraktikerin in Psychotherapie, Handwerksmeister, Hauswirtschaftlerinnen
Honorarkräfte:Psychologen, Audio-Psycho-Phonologen, professioneller Tennistrainer
Freizeitangebote:Tennistraining unter Anleitung eines professionellen Tennistrainers, Fußball, Handball, Schwimmen, Reiten, Tischtennis, Basketball, Jugendfeuerwehr, Tanzen